Historie

Im ersten Halbjahr 2019 konnten mit Hamburgs Finanzsenator Dr. Andreas Dressel, Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold und Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann drei Minister/innen bei den Hamburger Kreisen begrüßt werden. Den Start in das zweite Halbjahr 2019 machte Wirtschaftssenator Michael Westhagemann. Mit Marcus Weinberg hatte zudem der CDU-Spitzenkandidat für die Bürgerschaftswahl die Möglichkeit sein politisches Programm vorzustellen, bevor zwei Wochen später die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, Ihre Vorstellungen von Hamburg präsentieren konnte. Der Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, Prof. Helge Braun, eröffnete den Gästen hingegen eine spannende bundespolitische Perspektive. Zum Jahresabschluss 2019 stand den Gästen der Erste Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher Rede und Antwort.

Den Jahresstart 2020 begingen wir mit Staatsministerin Dorothee Bär und in der Folge Reinhard Meyer, dem Finanzminister Mecklenburg-Vorpommerns.

Es wurden zahlreiche wichtige Dialoge zwischen den Ehrengästen und den anwesenden Unternehmern geführt, Kontakte geknüpft und wichtige Anstöße gegeben.

 

Die "Young Professionals" konnten mit verschiedenen Vertretern der Hamburger Stadtgesellschaft in die Diskussion gehen. So waren in 2019 der Fraktionsvorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Michael Kruse, der Chef der Arbeitsagentur Hamburg, Sönke Fock, Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider, die Chefin des NDR-Landesfunkhauses Hamburg, Sabine Rossbach und Sport-Staatsrat Christoph Holstein zu Gast, um insbesondere über gesellschaftspolitische Themen zu sprechen.

 




Terminvorschau


Andreas Scheuer

Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesrepublik Deutschland